Neue Mitglieder in der Juka


Am vergangenen Freitag, den 16. September 2016 fand die erste Probe der Jugendkapelle Ettenkirch nach den Sommerferien statt. Die Kinder und Jugendlichen starteten motiviert in die Konzertvorbereitungen für das diesjährige Herbstkonzert am 3. Dezember und freuten sich über das gegenseitige Wiedersehen. Gleichzeitig wurden zwei neue „JUKAler“ begrüßt, die ab sofort aktiv in der Jugendkapelle musizieren werden.

2016 Neue JukaMitglieder

Es sind dies:

Miriam Rieger(Trompete) und Sophie Bernhard (Klarinette).

Toll, dass ihr ab sofort dabei seid!


 

Jugendvorspiel MV Ettenkirch

Am Donnerstag, den 21.06.2012 fand das jährliche Vorspiel der Jungmusikanten im voll besetzten Probelokal der Ludwig Roos Halle in Ettenkirch statt. Dabei gaben wieder einmal alle Nachwuchstalente ihr bestes von sich. Traditionsgemäß durften die Flötenkinder das Vorspiel eröffnen. Auffällig war neben dem nahezu fehlerfreien Auftritt der Kinder besonders das Gehör für Intonation der Schülerinnen die bereits zwei Jahre den Flötenunterricht besuchen. Durch das vorbereiten von Solis, Duetts und Trios wurde das Vorspiel nicht nur durch die Instrumentenvielfalt, sondern von allen Jungmusikern super abwechslungsreich gestaltet. Zu hören waren alle Instrumente die über den Verein erlernt werden könne. Es sind dies: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba und Schlagzeug. Wenn Sie auch von den Jungmusikern begeistert waren und nun ein Instrument lernen möchten oder Interesse am Flötenunterricht haben, dann melden Sie sich einfach beim Jugendleiter unter 0175/2478241.

joomplu:577

Der Musikverein Ettenkirch legt großen Wert auf eine gute Ausbildung der Jungmusikanten. Jeder, der Interesse am Erlernen eines Musikinstrumentes hat, ist bei uns herzlich willkommen.

Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit den umliegenden Musikschulen. Instrumente wie Querflöte, Klarinette, Tenorhorn, Trompete und Posaune werden derzeit direkt in Ettenkirch unterrichtet. Weitere Instrumente wie Schlagzeug, Tuba, Horn und Saxophon werden in den Musikschulen unterrichtet.

Bei unserem jährlichen Jugendvorspiel besteht die Möglichkeit, allen Instrumenten zuzuhören und auf Wunsch können diese auch ausprobiert werden. Des Weiteren sind einige Lehrer vor Ort und es können die ersten Kontakte geknüpft werden. 

Die Kosten der Ausbildung richten sich nach den jeweiligen Stundensätzen der Ausbilder und das Musikschuljahr beginnt gleichzeitig mit dem Schuljahr.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsrichtlinien, finden Sie in dem untenstehenden Dokument zum Download. 

Haben Sie bzw. Ihr Kind Interesse, bei unserem Verein beizutreten? Dann nehmen sie einfach Kontakt mit der Jugendleiterin auf. 

 

Blasmusikverband Badenwürttemberg

  • Forte 6/2019
    Mitgliederwerbung ist in jedem Verein ein großes Thema. Wo findet man neue Mitglieder, wie bindet...
  • Wie Wagner auf Steroiden
    Interview mit Johan De Meij zu seiner neuen Sinfonie “Return to Middle Earth“ Von Johannes Jerg
  • Es geht voran auf der Baustelle
    Das Musikzentrum Baden-Württemberg unser wichtigstes Projekt für die Zukunft des verbandes und ein...